Wenn die GuSp kochen…

…bleibt kein Topf auf dem anderen. Gestern, am 21.03.2010, war es nach einigen Jahren der Abstinenz endlich wieder einmal soweit! Der – hoffentlich wieder – alljährliche Kochwettbewerb der GuSp ging über die Bühne! Unser beiden Patrullen, die Adler und die Löwen, legten sich bereits in der letzten Heimstunde ordentlich ins Zeug und erstellten nicht nur Menüfolge und Speiseplan sondern schwitzten auch über Einkaufsliste und Mengenberechnungen. Die Vorgaben waren nicht ohne! Ein 3-gängiges Menü ohne Backrohr auf lediglich 2 Kochplatten und das für 5 Personen zaubern stellt auch einen geübten Koch vor keine leichte Aufgabe. Doch bereits im Vorfeld waren unsere GuSp […]

Versprechensfeier 2010

Der feierlichste Moment eines jeden Pfadfinderlebens ist mit Sicherheit der Tag, an dem sein Versprechen ablegt. Nicht nur, dass man vor seinen PfadfinderkollegInnen und Eltern und Verwandten stehen und die mühsam auswendig gelernten Zeilen aufsagen muss, man verspricht auch für sein ganzen Leben, sich an die Vorgaben und die Gesetze der Pfadfinderbewegung zu halten.

Die GuSp haben im Heim übernachtet…

und wenn das passiert, dann können sie was erzählen. Am Freitag, dem 13.03.2009, haben wir GuSp im Pfadiheim übernachtet und nicht nur gemeinsam gekocht sondern auch Film geschaut und gemütlich gefrühstückt. Für eilige gibt es die Bilder in der Gallerie>>>

GuSp Faschingsfeier 2009

Da die Guides und Späher heuer ihre Heimstunden dienstags abhalten, ergab es sich perfekt den Faschingdienstag mit einer Faschingsfeier im Heim im Rahmen der Heimstunde abzurunden. Bilder von dieser Feier gibt es in unserem Album

Erste Hilfe Heimstunde

  Jeder kann erste Hilfe leisten. Im Notfall gibt es nur einen Fehler – nichts zu tun.   Die Zahlen sind ernüchternd: Nur 28 % der Österreicher würden „auf jeden Fall“ erste Hilfe leisten, 33 % „eher doch“, ergab eine aktuelle Umfrage. (Quelle: Market 2006). Mit anderen Worten: Nur auf jeden fünften Mitmenschen kann man sich verlassen, wenn es darum geht, lebensrettend einzugreifen. Wenn überhaupt …   Genau darum haben wir uns gedacht wir frischen die Kenntnisse der Kids mit einem Kurs auf: Fotos von der Erste Hilfe Heimstunde

Die Geschichte ohne Titel

Es war einmal in einem fernen Land… Doch dieses Land wurde von einer Schar Drachen immer wieder heimgesucht. Eine kleine, heldenhafte Gruppe machte sich auf, um das Land endgültig von den Drachen zu befreien. Die Gruppe bestand aus Paulo, dem Bogenschützen, McIvor, dem Messerwerfer, Giulio, dem Schwertkämpfer und Tarik el Kharim, einem Magier. Auf dem Weg zum Himalaya machten sie Halte bei einem Spar und kauften sich Chips als Proviant, Cola, Kaugummi, Sprite, Schokolade Chili und Brot. Anschließend fiel unseren Helden ein, dass die auch noch eine Rüstung und Waffen brauchten, ansonsten waren ihre Überlebenschancen gleich null. Nachdem die GuSp so einiges zum Thema Literatur gemacht haben, […]