Endlich Ferien!

Morgen gibt’s endlich das Zeugnis! Und schon am Sonntag starten unsere WiWö in ihr Wikinger-Sommerlager in Vorau. Für die GuSp, CaEx und RaRo geht es im August nach St. Georgen auf ein aufregendes Großlager. Wir wünschen allen Kindern und Eltern einen schönen Sommer und freuen uns schon auf das Herbstfest am 22. September 2018!    

Abschlussheimstunde und Sommerfest 2018

Der Sommer kommt! Und mit ihm die Ferienzeit, in der keine regulären Heimstunden stattfinden. Im Anschluss an unsere stufenübergreifende Abschlussheimstunde feierten wir gemeinsam bei Lagerfeuer und Grillerei das Ende eines erfolgreichen, aufregenden Pfadijahres. Danke fürs Dabeisein, für Salate und Kuchen und natürlich für das schöne Jahr!

Packliste und Infos zum Sommerlager

Die GuSp, CaEx und RaRo fahren heuer gemeinsam mit 4000 anderen PfadfinderInnen auf das „HOME 2018“ in St. Georgen im Attergau. Die Packliste findet ihr unten in diesem Post. Treffpunkt für die Abfahrt ist am 6. August um 8.00 in der Früh vor dem Pfadiheim! Bitte denkt daran, entweder oberhalb des Friedhofes oder am Parkplatz der Pfarre zu parken, damit der Bus auch Platz hat! Wir kommen am 15. August voraussichtlich gegen 14.00-15.00 zurück. Packliste-Sommerlager_Stand-2018 Form_Fixanmeldung Medizinisches-Informationsblatt-2017 Wer die Fixanmeldung und das medizinische Informationsblatt noch nicht ausgefüllt und abgegeben hat, muss das bis spätestens 25. JUNI nachholen! Beide Blätter werden […]

Die RaRo-WG 24.2.-3.3.2018

Acht junge Erwachsene. Eine Woche. Ein Haus. Kann das gut gehen? Es kann! Eindrucksvoll bewiesen haben das die RaRo der G12 im Februar 2018. Sieben Tage lang lebten wir im neuen Pfadfinderheim in der St. Veiter Straße 78. Dazu war es natürlich notwendig, die verschiedensten Tagesabläufe zu koordinieren – wir waren (und sind nach wie vor) eine bunt gemischte Gruppe aus Schülern und Studenten an verschiedenen Schulen und Universitäten. Für viele war es ein erster vorsichtiger Schritt in eine neue Realität, mit neu gewonnen Freiheiten und der damit einhergehenden Verantwortung. In diesem Sinne war die RaRo-WG vor allem ein Experiment, […]

Familienwandertag 2018

Was macht man am Muttertag? Genau! Mit der Mama wandern – oder der Mama ein bißchen Auszeit gönnen und mit den Pfadis wandern. Beim FaWaTa waren alle willkommen, Pfadis, Eltern, Großeltern, Kinder, Freunde… Mit jeder Menge Brownies, Lebkuchen und glücklicherweise auch Würsteln (pikant!) ausgerüstet zogen wir am Sonntagmorgen los. Nur einmal kurz desorientiert kamen alle gut bei der Ruine Gösting an und hatten ein tolles Muttertagspicknick. Die gemütliche Wanderung ging von der Kirche in Strassengel zur Burgruine Gösting und war ganz ohne Auto zu erreichen. Vorbild war diese Route: https://www.bergfex.at/sommer/steiermark/touren/wanderung/36389,goesting-strassengel/  

WiWö Heimübernachtung 2018

Bei der WiWö Heimübernachtung haben 5 mutige Wölflinge eine Nacht im Pfadiheim verbracht. Julian, Benni, Konsti, Alexander und Ethan machten sich ihr Abendessen am Lagerfeuer selbst: Würstel, Steckerlbrot und als Nachspeise Bananenboote. Für Ablenkung sorgte die Hündin Isis, die uns für den Abend besuchte und begeistert die für sie geworfenen Stöckchen holte. Nach dem Abendessen haben wir uns „Das Dschungelbuch“ auf der großen Leinwand angeschaut. Mowglis Abenteuer waren dann am nächsten Tag gleich Inspiration für einen Ausflug zum Bach. Der fand schon vor dem Frühstück statt, denn geschlafen haben die munteren Wölflinge nicht lange. Um 6 Uhr waren alle schon […]