Überstellung 2018

Unter Ausschluß der Öffentlichkeit fand am 21.9. die Überstellung zu den CaEx bzw zu den RaRo statt. Euer Redaktionsteam hat einen Kameramann eingeschleust und präsentiert euch hier die exklusiven Fotos des mystischen Rituals. Ein paar topmotivierte frischgebackene CaEx und RaRo übernachteten danach gleich im Pfadiheim! Per aspera ad astra 😉

Elterninfomappe

Für Eltern von Schnupperkindern und NeueinsteigerInnen haben wir hier das Anmeldeformular und eine Übersicht der wichtigsten Infos über die Pfadfinder und Pfadfinderinnen zusammengestellt. Mehr – zum Beispiel alle wichtigen Termine für das Schuljahr 2018/19 – erfahrt ihr beim Elternabend am Dienstag den 16. Oktober um 18.30 im Pfadfinderheim! Elterninfomappe_2018-19_klein

Startheimstunde & Herbstfest 2018

Es ist wieder so weit – wir starten ins neue Pfadfinderjahr! Wir möchten alle Eltern, Kinder, Geschwister und vor allem auch an den PfadfinderInnen interessierte Kinder zur Startheimstunde am 22.9.2018 einladen. Wir beginnen um 15 Uhr mit der gemeinsamen Heimstunde und ab 17 Uhr wird gegrillt, die Bar eröffnet, das Lagerfeuer angezündet und die Fotos des vergangenen Jahres hergezeigt. Genaue Details und die Adresse für die Anmeldung  findet ihr hier: Einladung zur Startheimstunde 2018

Home 2018

Das Home 2018 – Jamboree ist Geschichte. Und was für eine! Wir haben tolle Sachen erlebt und wirklich wunderbare Bekanntschaften geschlossen. Danke an die Zirler RaRo, die CaEx Linz 6, 1st Gibsons Venturer (i-dear!) und die GuSp der Gruppe Wien 14. Ihr habt das Lager erst richtig cool gemacht! Wir haben der sengenden Hitze getrotzt, uns in der Dürren Ager bei gefühlten 12°C Wassertemperatur abgekühlt, 75 km/h Windgeschwindigkeit überstanden und bei 8°C im Schlafsack gefroren. Die 10 Tage Lager waren vollgepackt mit Programm: wir sind zum Attersee gewandert, haben steirische Gerichte für die anderen LagerteilnehmerInnen gekocht, Werwolf gespielt und das großartige […]

Jurtenwochenende 2018

Wir haben unsere neue Jurte ausprobiert – dafür sind wir extra nach Tech gefahren, weil kein anderer Lagerplatz die perfekten Testbedingungen bietet: Sie hielt der Sonne stand, dem Regen, unserem Schweiß, unserem Unvermögen – wir haben ein verkehrtes Jurtendach geliefert bekommen -, und bot ausreichend Platz für 4 Personen, 4 Fahrräder, ein Pferd, eine Heurigengarnitur, Brettspiele und weiteres überflüssiges Material (so viel vor, so wenig Zeit!). Wir sind zuversichtlich, dass die 9 RaRo ausreichend Raum finden werden am Sommerlager, vorausgesetzt, niemand nimmt sein Fahrrad mit.

WiWö SoLa 2018

Die Wikinger in Vorau! Gemeinsam mit den Wichteln und Wölflingen der Graz 10 begaben sich unsere Wölflinge auf eine Reise in die Wikingerzeit. Dafür braucht man natürlich einen Helm und diverse andere Ausrüstungsgegenstände. Diese wurden – ganz im Sinne der Wikinger- selbst gemacht. Auch ein Ausflug ins Wasser durfte nicht fehlen! Und weil Wikinger ja gerne Met trinken, musste auch die Honigproduktion genau unter die Lupe genommen werden. Danke für die Organisation dieses aufregenden Lagers, liebes WiWö-Team – und ganz besonders an unsere Ruth! Dem tapferen Benni wünschen wir weiterhin gute Besserung für seinen Arm!