Die GuSp haben im Heim übernachtet…

Veröffentlicht am Veröffentlicht in GuSp

IMG_5776und wenn das passiert, dann können sie was erzählen.
Am Freitag, dem 13.03.2009, haben wir GuSp im Pfadiheim übernachtet und nicht nur gemeinsam gekocht sondern auch Film geschaut und gemütlich gefrühstückt.

Für eilige gibt es die Bilder in der Gallerie>>>

Getroffen haben wir uns um 17:00 Uhr im Heim und sind im Anschluss gemeinsam einkaufen gegangen. Die erste Hürde war dabei bereits die richtige Menge von Nudeln, Fleisch und Tomatensauce mitzubringen, sodass nicht zuwenig, aber auch nicht zuviel im Topf ist. Natürlich durften auch Knabbereien und Süßes nicht fehlen.

Während die Leiter also Leinwand und Projekte aufbauten, begannen die ersten bereits mit den Kochvorbereitungen und nach einer guten Stunde konnten sich alle über Spaghetti Bolognese hermachen.
Nachdem endlich abgewaschen war, konnte auch die erste Filmwahl getroffen werden und los ging der gemütliche Fernsehteil des Abend mit „Die Unglaublichen“. Kaum war der erste Film fertig, wurde auch schon der zweite ausgewählt und weiter ging’s mit „Sister Act 2“.

So ist es sicher nicht verwunderlich, dass wir erst nach Mitternacht in die Schlafsäcke gekommen sind.

Dennoch waren alle am nächsten Morgen schon früh wieder auf und nach einem leckeren gemeinsamen Frühstück und natürlich auch dem lästigen Aufräumen, verabschiedeten wir uns langsam wieder von einander.

Eines steht auf jeden Fall fest – lustig war’s und es wird nicht das letzte Mal gewesen sein!

Kommentar verfassen