Bachreinigung 2012

Veröffentlicht am Veröffentlicht in GuSp

GuSp tun was für ihre Umwelt!

Unter dem Motto der „Nix-Heim-Wochen“ – einer Aktion der Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs – sind die GuSp in ihrer Heimstunde aus dem Heim raus in die Natur und haben sich über den Gabriachbach her gemacht. Sie haben mit viel Eifer den Müll eingesammelt und waren nebenher immer wieder durch den vielen Schlamm abgelenkt – so gab es einige Schlammschlachten, welche den Kindern noch zusätzlichen Spass brachten. 

Zudem kann sich das Ergebnis für die Natur sehen lassen – es wurden unzählige Glasflaschen und zahlreicher weiterer Müll sortengerecht von den Kindern entsorgt. Das Reinigen und das sich im Bach Herumtollen war zudem ein tolles und lustiges Abenteuer – eine Heimstunde wie sie einfach Sinn hat!

[nggallery id=103]

Kommentar verfassen