Home 2018

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Das Home 2018 – Jamboree ist Geschichte. Und was für eine! Wir haben tolle Sachen erlebt und wirklich wunderbare Bekanntschaften geschlossen. Danke an die Zirler RaRo, die CaEx Linz 6, 1st Gibsons Venturer (i-dear!) und die GuSp der Gruppe Wien 14. Ihr habt das Lager erst richtig cool gemacht!

Wir haben der sengenden Hitze getrotzt, uns in der Dürren Ager bei gefühlten 12°C Wassertemperatur abgekühlt, 75 km/h Windgeschwindigkeit überstanden und bei 8°C im Schlafsack gefroren.

Die 10 Tage Lager waren vollgepackt mit Programm: wir sind zum Attersee gewandert, haben steirische Gerichte für die anderen LagerteilnehmerInnen gekocht, Werwolf gespielt und das großartige Workshopangebot genutzt. Es ist schwer alles aufzuzählen, so vielfältig war das Programm.

Die Guides und Späher hatten einen Abenteuertag mit verschiedensten Stationen und einen Workshoptag. Die CaEx konnten sich bei kleinen und größeren Challenges austoben und am Blue Monday und im Challenge Valley ihren ganzen Ehrgeiz ausleben.

Die RaRo verbrachten ihre Days Off Home wandernd und Gourmetgerichte kochend und konnten sich Workshops aussuchen – zB. Siebdrucken.

Fad wurde es sowieso nie, denn das Lager bot Cafes, Sportangebote, die Dürre Ager zum Baden und viele andere Pfadigruppen zum Halstücher und Abzeichen tauschen. Dazwischen mussten wir ja auch noch Kochen und Schlafen 😉

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.