CaEx

CaExit

Veröffentlicht

Heuer machten die CaEx den Südwesten Englands unsicher. Dabei standen Wandern, Natur und Abenteuer im Zentrum dieses Sommerlagers. Wir wanderten durch dichten Küstennebel im Edgcumbe Park auf der Rame Halbinsel vor Plymouth, durch den ebenso dichten Stadt-Trubel Londons von der Downing Street, über die Tate Modern, und zum London Eye, und auf endlosen Trampelpfaden durch das Dartmoor, einer Wildnis geprägt von weitläufigen Grashügeln, Tors (ausgewaschenen Graniterhebungen), sumpfigen kleinen Tälern, und einer Geschichte die bis in die Steinzeit zurück reicht. Begleitet wurden wir von den unzähligen Sagen, die sich um das Moor ranken, dem geschäftigen Rush-Hour Verkehr Londons, Flottenbewegungen um den Hafen von Plymouth, und mehr Füchsen, als uns lieb waren.

Ganz Abenteuerliche reisten zudem mit dem Zug an, über Brüssel und unter dem Ärmelkanal hindurch.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.