Besuch eines Professors!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in WiWö

[singlepic id=1822 w=220 h=140 float=right]

Gleich in ihrer ersten Heimstunde bekamen die WiWö unerwarteten Besuch von einem etwas verwirrten Professor…

Als wir mitten in unserem Programm für die erste Heimstunde waren, entdeckten die Kinder auf einmal einen etwas anders aussehenden und orientierungslos wirkenden Spaziergänger. Dieser stellte sich letztendlich als Professor heraus, welcher gerade auf dem Weg zur Kinderuni war – er hatte auch eine Box voller Experimente dabei. Leider wurde sehr schnell klar, dass sein letztes Experiment, die Suche nach einer neuen, ganz speziellen Hautcreme, absolut nicht funktioniert hatte – es endete damit, dass der Professor überall grüne Flecken hatte, sein Gedächtnis verlohren hatte und sehr verwirrt war.

Uns war klar, dass wir dem Professor helfen mussten, damit er den Kindern auf der Kinderuni seine Experiment zeigen konnte. Glücklicherweise hatte er die Anleitungen für seine Experimente dabei und so konnten wir mit ihm alle Experimente nochmals testen und seinem Gedächtnis etwas auf die Sprünge helfen.

Wir hoben Teetassen mit Luftballons hoch … brachten Eier zum Schwimmen … bliesen Luftballons mit Essig und Backpulver auf … ließen Büroklammern schwimmen … erzeugten Cola-Fontänen…

[nggallery id=66]

Kommentar verfassen