Endlich Ferien!

Morgen gibt’s endlich das Zeugnis! Und schon am Sonntag starten unsere WiWö in ihr Wikinger-Sommerlager in Vorau. Für die GuSp, CaEx und RaRo geht es im August nach St. Georgen auf ein aufregendes Großlager. Wir wünschen allen Kindern und Eltern einen schönen Sommer und freuen uns schon auf das Herbstfest am 22. September 2018!    

Abschlussheimstunde und Sommerfest 2018

Der Sommer kommt! Und mit ihm die Ferienzeit, in der keine regulären Heimstunden stattfinden. Im Anschluss an unsere stufenübergreifende Abschlussheimstunde feierten wir gemeinsam bei Lagerfeuer und Grillerei das Ende eines erfolgreichen, aufregenden Pfadijahres. Danke fürs Dabeisein, für Salate und Kuchen und natürlich für das schöne Jahr!

Versprechensfeier 2018

Am 23. April legten die neuen WiWö und GuSp ihr Versprechen ab. Wir freuen uns sehr, dass die größte Kinder- und Jugendbewegung der Welt damit wieder Zuwachs bekommen hat – und vor allem, dass wir so viele liebe, aufgeweckte WiWö und GuSp dazu bekommen haben. Ob die Kids oder die LeiterInnen stolzer waren, müsst ihr anhand der Fotos selbst entscheiden. Wir gratulieren jedenfalls unseren jungen HalstuchträgerInnen sehr herzlich zum abgelegten Pfadiversprechen!

Termin: Versprechensfeier 2018

Die Versprechensfeier findet am 23. April um 18.00 beim Pfadiheim statt. Schaut auch in unseren Kalender: Versprechensfeier 2018

Alles Gute, Eva und Bernd!

Das Pfadihochzeitsjahr schließt sich: Eva und Bernd sind seit 29.9. unter der Haube, und wir freuen uns riesig mit den beiden! Schon seit 20 Jahren sind die zwei in derselben Pfadigruppe, gefunkt hat es aber erst 2010 – gut Ding will Weile haben. Jetzt haben sie bei prächtigem Wetter in der Südsteiermark geheiratet, und wir wünschen ihnen von Herzen, dass ihr weiteres gemeinsames Leben genauso sonnig sein möge. Wir gratulieren!

Sommerlager 2017 in Ritzing

Der Herr der Heringe – unser Sommerlager in Mittelerde. Die freien Völker Mittelerdes standen vor der Aufgabe vier Ringe der Macht zu vernichten. Hobbits, Zwerge, Elben und Ents bestanden gemeinsam viele Abenteuer, auf der Suche nach der richtigen Vorgehensweise zur Vernichtung ihrer jeweiligen Ringe. Da wurden Äxte und Bögen gebastelt, Liebesbriefe zwischen Arwen und Aragorn überbracht, die Spinne Kankra mit Feuer besiegt und sogar Gimli musste sich im Stockkampf geschlagen geben. Ganz wichtig war auch das Baden im heiligen See und der Verzehr von Eis – Abenteurer werden so schnell hungrig! Ob es allen Völkern gelang, ihre Ringe zu zerstören? […]